EINREISE INFORMATIONEN USA

ESTA - VISUM - GREEN CARD - STUDIUM

Hilfe beim ESTA-Antrag

Schnelle Bearbeitung

Deutschsprachiger Kundenservice

Als Au Pair arbeiten in den USA, Visum J-1

Für eine Au Pair Tätigkeit in den USA wird ein Visum der Kategorie J-l benötigt. Dies gilt jedoch nur, wenn die Durchführung des Au Pair Austausches von einer entsprechenden Organisation übernommen wird.

Das Visum der Klasse J ist ein Austauschbesuchervisum. Daher müssen Au Pairs, die mit diesem Visum in die USA reisen, mindestens 6 „hours of academic credit“ absolvieren, also etwa 72 bis 90 Bildungsstunden. Die Au Pairs können dafür Colleges, Universitäten oder Community Colleges (ähnlich wie Volkshochschulen) besuchen. In der Regel unterstützt die Vermittlungsagentur die Auswahl der Fortbildungsstunden und kann in manchen Fällen auch bei der Suche nach einem befristeten Praktikum helfen.

Grundvoraussetzungen für den Erhalt eines Visums im Rahmen einer Au Pair Tätigkeit sind die folgenden Punkte:

  • Alter zwischen 18 und 26 Jahren
  • Ledig und kinderlos
  • Guter Gesundheitszustand (zu belegen durch ärztliches Gutachten)
  • Abgeschlossene Schulausbildung
  • Gute Englischkenntnisse
  • Führerschein
  • Erfahrung in der Betreuung von Kindern (Referenzen sind nachzuweisen)
  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis

Das Visum wird bei der zuständigen US-Botschaft in Deutschland beantragt. Dafür wird ein Interviewtermin vereinbart, bei dem folgende Unterlagen vorzuweisen sind:

  • Gültiger Reisepass
  • Aktuelles Passbild
  • Ausgefülltes Antragsformular DS-156 und zusätzlich DS-157 für männliche Bewerber
  • Ausgefülltes Antragsformular DS-158
  • Originalformular DS-2019, ausgefüllt und unterschrieben
  • Bestätigung über die Zahlung der Visa-Gebühr und der SEVIS-Gebühr
  • Adressierter und frankierter Rückumschlag für die Zusendung des Visums
  • Nachweis über einen festen Wohnsitz im Ausland und über die Ausreiseabsicht aus den USA, nach Beendigung der Tätigkeit (zum Beispiel durch ein Rückflugticket)

Die Antragsformulare DS-156, DS-157 und DS-158 sind online zu finden. Das Formular DS-2019 muss von der Vermittlungsorganisation ausgestellt werden. Dafür muss sie das Formblatt bei der US-Behörde einreichen und gibt anschließend die genehmigten Unterlagen an das Au Pair weiter. Für diesen Prozess ist mit etwa vier bis sechs Wochen zu rechnen. Die Ausstellung des Visums dauert dann noch einmal etwa zwei Wochen.

Die SEVIS-Gebühr steht für „Student and Exchange Visitor System“ und beträgt aktuell 35 US-Dollar. Einige Vermittlungsagenturen übernehmen diese Kosten jedoch.

Das ausgestellte Visum ist in der Regel für 13 Monate gültig. Zwölf Monate sind für die Au Pair Tätigkeit vorgesehen und der übrige Monat für individuelles Reisen innerhalb den USA.